Sonnenstrahl sagt Danke!

Sehr geehrter Herr Siegert,
für Ihre Unterstützung der Familie Altaan danken wir Ihnen von ganzem Herzen.
Sie haben in einer schwierigen Situation schnell und unkompliziert geholfen: neben den Strapazen, welche die Familie auf ihrer Flucht aus Syrien in Kauf genommen hat, kam die schwere Erkrankung ihres Sohnes hinzu – die Diagnose der Leukämie hat den ohnehin schweren Start in ein neues Leben zusätzlich verschärft. Aber Helfer wie Sie haben sich dem Schicksal und der Sorgen dieser Familie angenommen. Dadurch war es der Familie möglich, in eine Wohnung zu ziehen und sich dort ein wohnliches Umfeld zu schaffen. Das ermöglicht dem Sohn, in den Therapiepausen nach Hause in den Kreis seiner Familie zu kehren und dort Kraft zu tanken.
Die Behandlung fordert von den erkrankten Kindern und der Familie viel Energie, Geduld und die Kraft auch in schweren Momenten an die Heilung zu glauben. Dabei ist ein gefestigtes Umfeld umso wichtiger. Die Familie kommt langsam im neuen Alltag an und ihr Sohn wird in der Uniklinik Dresden auf der Kinderonkologie behandelt. Für Ihre Hilfsbereitschaft beim Umzug sowie bei der Montage der Möbel sagen wir im Namen der Familie DANKE!
Mit sonnigen Grüßen
Andreas Führlich
Vorstandsvorsitzender